Skip to main content

Die besten Smartwatches von allen Herstellern

Smartwatch Samsung Gear S2 Update!

Mit der Gear S2 hat Samsung seine erste runde Smartwatch vorgestellt. Die erste Generation fiel noch sehr klobig aus und war nur mit Samsung-Handys kompatibel. Die neue Gear S2 wirkt wie eine klassische Armbanduhr und ist mit allen Android-Handys ab Version 4.4 und mindestens 1,5 GByte RAM kompatibel. Es gibt zwei Versionen dieser Smartwatch, zu einem die sportliche und zum anderen die klassische Version mit geriffelter Lünette und Echtleder-Armband, das man austauschen kann. Samsung hat zwei weitere Gear S2 Modelle angekündigt, die vor allem modebewusste Menschen ansprechen sollen. Dabei handelt es sich um zwei Varianten, bei denen edlere Materialien anstelle von Kunststoff verwendet werden. Eine Ausführung besteht aus 18-karätigem Rose Gold mit einem Lederarmband in Elfenbeinfarbe, die andere Ausführung besteht aus Platin mit schwarzem Lederarmband.

SAMSUNG Smartwatch Gear S2 classic schwarz - 3

Innovative Steuerung durch die Lünette

Technisch gesehen gibt es zwischen der sportlichen und klassischen Variante keine Unterschiede. Beide sind nach IP68 zertifiziert, also staub- und wasserdicht und funken sogar via NFC, Bluetooth oder WLAN. Die am meist beeindruckende Innovation ist die Bedienbarkeit über die Lünette. Es ist eine bis dato einzigartige Eingabe-Methode im Smartwatch-Bereich. Bei beiden Varianten ist diese Dreh-Lünette kaum wahrnehmbar. Bei der klassischen Variante ist die hervorstehende Lünette mit einem Tauchring einer Taucheruhr vergleichbar. Ein einfacher Dreh der Lünette nach links oder rechts reicht aus, um durch das Menü zu scrollen oder in geöffneten Apps zwischen verschiedenen Anzeige-Bereichen zu wechseln. Dabei verdecken die Finger nicht den vergleichsweise winzigen Bildschirm.

Samsung Gear 2 Neo Smartwatch – Schwarz

119,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Samsung Gear S2 Sport schwarz

259,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Display Samsung Gear S2

Beide Versionen der Gear S2 nutzen ein rundes 1,2 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 360 x 360 Pixeln. Dabei wird das komplette Display ausgenutzt, sodass kein „Flat Tire“-Phänomen auftritt. Hier sehen dann vor allem schwarze Watch Faces unglaublich schick aus. Ab Werk gibt es bereits 26 vorinstallierte Optionen mit zahlreichen Anpassungsmöglichkeiten. Hierbei ist die Helligkeit in zehn Stufen regulierbar, so dass die Smartwatch auch bei Sonnenlicht noch gut lesbar ist.

Fitness-Ausstattung

Mit der Samsung Gear S2 behalten Sie Ihre Fitness im Blick. Sie überwachen Ihren täglichen Aktivitätslevel, wie aktiv oder sportlich Sie gerade sind. Auf Wunsch wird in regemäßigen Abständen Ihr Puls gemessen und Sie verfolgen Ihren Wasser- oder Kaffeekonsum.

Akku und Preis

Selbst im Dauerbetrieb kommt die Samsung Gear S2 mit über 30 Stunden Akkulaufzeit locker über den Tag. Danach ist mit ca. drei Stunden Ladezeit in der Ladeschale zu rechnen.
Die unverbindliche Preisempfehlung für die sportliche Gear S2 beträgt 349,- € und für die klassische Variante 379,- €.

Neue Leistungen nach dem Update

Grundsätzlich lässt sich zum Update sagen, dass es die Smartwatch Samsung Gear S2 unabhängiger macht. Eine ganze Reihe von neuen Features warten auf Euch. So bietet die Smartwatch nach dem neuen Update an, ein persönliches Foto als Hintergrundbild bzw. als Watch Face benutzen zu können. Dazu sollen Nutzer bis zu zehn eigene Fotos als Ziffernblatt auswählen können, die anschließend in einer Dauerschleife abgespielt werden sollen. Auch können die Empfehlungen für Watch Face und die Apps-Empfehlungen dann von der smarten Uhr selbst aus installiert werden. Ihr benötigt dazu das verbundene Smartphone nicht mehr, sondern könnt es direkt von Eurem Handgelenk aus erledigen. Die Sprachsteuerung S Voice bekommt nach der Aktualisierung ebenfalls neue Funktionen sowie eine separate Kontakte-App inklusive Widget. Dazu hat Samsung offenbar auch das Design einiger System-Apps geändert. Die Smartwatch Samsung Gear S2 wird auch als Fitnesstracker eingesetzt. Die bisherigen Eigenschaften sollen mit der Aktualisierung insgesamt verbessert werden. So könnt Ihr Eure persönlichen Trainingserfolge direkt von der Gear S2 aus bei Facebook posten. Eine weitere neue Funktion ist die Möglichkeit, den eigenen Schlaf überwachen zu lassen. Das Update für die Gear S2 hat die Größe von 61,1 MB und Ihr werdet über das Roll-Out informiert. Für das Classic-Modell lautet die Firmware-Kennzeichnung „R732XXU2DPFB“ und für das Sport-Modell „R730XXU2DPFB“.

Smartwatch Galaxy Gear 2

Auf der IFA das erste Mal vorgestellt, war die Galaxy Gear 2 ein echter Publikumsmagnet. Optisch und technisch weiß diese Smartwatch zu überzeugen, wobei der Preis mit ca 300 Euro im Vergleich zu anderen Smartwatches nicht unbedingt ein Schnäppchen ist. Für diesen Preis erhält der Kunde jedoch auch eine Top-Erweiterung zu seinem Smartphone. Wer es […]



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *